Heizung


Moderne Heizungsanlagen

Heizwärme und Warmwasserbereitung

Für die Erzeugung von Heizwärme und die Warmwasserbereitung steht Ihnen eine Vielzahl von Anlagen und Systemen zur Verfügung.

 

Im Bereich Heizung bieten wir Ihnen:

  • Planung und Berechnung von Heizungsanlagen (Wärmebedarfsberechnung, Rohrnetzberechnungen)
  • Hydraulische Einregulierung von bestehenden Heizungsanlagen mit Problemen
  • Installation von Neuanlagen
  • Erweiterung und Veränderung bestehender Anlagen
  • Wartungs- und Reparaturarbeiten
  • Schornsteinverrohrungen
  • Installation von Gasanlagen (Erd- und Flüssiggas)
  • Überprüfung bestehender Gasanlagen auf Dichtigkeit und Sicherheit (Gassicherheitsscheck)
  • Installation von Öltankanlagen
  • Spülen von Heizungsanlagen (Fußbodenheizung)

Heizungswasseraufbereitung

Hoher Wirkungsgrad durch sauberes Heizungswasser

Wenn Ihr Heizkörper nicht mehr richtig funktioniert, die Fußbodenheizung nicht mehr richtig warm wird, muss der Sache auf den Grund gegangen werden. Klarheit bringt die Wasseranalyse des Heizungswassers.

Trotz sachgerechter Planung und Ausführung kann es auch in modernen, hocheffektiven Heizungsanlagen zu Verschlammungen, Belagbildungen durch Kalk oder Korrosionsschäden kommen. Dies ist in erster Linie auf die Qualität des Heizungsfüllwassers und dessen Reaktionen mit den in der Heizung verwendeten Werkstoffen zurückzuführen. Mit einer entsprechenden Wasserbehandlung lässt sich einfach und effektiv Vorsorge treffen.

Eine Heizungswasseranalyse gibt Gewissheit über die Probleme und bietet die Möglichkeit individuelle und konkrete Lösungsmöglichkeiten anzubieten. In wenigen Schritten wird Ihre Heizungsanlage gereinigt, gespült, mit kalkfreiem Wasser befüllt und anschließend mit einem Heizungsvollschutz für die nächsten Jahre geschützt. In einem Betriebsprotokoll wird die Durchführung protokolliert. Im Ergebnis hat Ihre Heizungsanlage eine bessere Wärmeübertragung, eine höhere Funktionssicherheit und günstigere Betriebskosten.

Heizungseinregulierung

Immer die korrekte Heizungsleistung

Jede neue oder überarbeitete Heizungsanlage sollte nur mit einem so genannten "hydraulischen Abgleich" in Betrieb genommen werden. Mit dieser Form der Einregulierung wird sichergestellt, dass jeder Heizkörper vom passenden Heizwasserstrom durchflossen wird und dadurch mit der passenden (für den jeweiligen Raum nötigen) Wärmemenge versorgt wird.

Ohne einen hydraulischen Abgleich kann die Heizungsanlage nicht optimal arbeiten: Die Heizkörper mit dem geringsten Abstand zur Pumpe werden überversorgt, die am weitesten entfernten Heizkörper dagegen unterversorgt, da hier zu wenig Heizwasser ankommt.

Eine korrekt einregulierte Heizungsanlage hilft daher bis zu 10% Energie zu sparen und die Betriebskosten deutlich zu senken.

Gasinstallation

Erdgas - mit Sicherheit

Erdgas ist eine sichere Energie. Die Technik, die zur Erstellung von Gasleitungen in den Häusern eingesetzt wird, erfüllt höchste Anforderungen. Zusätzliche Sicherungen dienen dazu, selbst böswillige Einwirkungen auf die Rohre nicht zum Unglück werden zu lassen. Der Fachmann trägt mit regelmäßigen Kontrollen dazu bei, dass nichts passieren kann.

Mit den Gasleitungen in einem Haus verhält es sich wie mit einem Auto. In der Kfz-Werkstatt hat der Meister nicht nur ein Auge auf den Motor. Er sieht sich das gesamte Fahrzeug an. In der Haustechnik verhält es sich nicht anders. Hier muss nicht nur der Heizkessel oder die Heiztherme gewartet werden. Auch die Gasleitungen selbst gilt es zu kontrollieren. Diese Kontrolle kann im Rahmen der Wartung von Kessel oder Therme geschehen. Modernste elektronische Messgeräte ermöglichen die exakte Überprüfung des Leitungszustandes. Ferner wird die Gasanlage auch optisch durch den Fachmann auf Herz und Nieren überprüft. Die Ergebnisse werden in einem detaillierten Prüfprotokoll zusammengefasst. Das Prüfprotokoll dient dem Hausbesitzer als Nachweis, seiner Kontrollpflicht nachgekommen zu sein, die er mit Abschluss des Gas-Liefervertrages übernommen hat.

An Gasanlagen prüfen und arbeiten dürfen allerdings nur die Handwerksbetriebe, die hierfür vom Gasversorgungsunternehmen zugelassen sind. Diese Voraussetzung erfüllen die Betriebe der Innung Sanitär-Heizung-Klima, die in Sachen Gas-Sicherheit für Fragen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Mit elektronischen Messgeräten kann der Zustand der Gasleitung exakt ermittelt werden.

 

Fördermittel und Energiespar-Checks

Energie einsparen

Hier finden Sie eine Übersicht über die Förderoptionen, die Sie in Ihrem Bauvorhaben unterstützen:

https://www.broetje.de/de/Energie-einsparen.htm

 

Fördermittel

Nutzen Sie Ihre Förderchancen für den Heizungstausch! Es stehen lohnende Zuschüsse und zinsgünstige Förderkredite bereit.

https://www.broetje.de/de/Foerdermittel.htm

Kontakt